Corona - Förderverein-StaBü Wedel
Förderverein für die Stadtbücherei Wedel e.V. •  Rosengarten 6  •  22880 Wedel
Tel.: 0179 / 68 77 880  •  E-Mail: vorstand [at] foerderverein-stabue-wedel.de  •  URL: www.foerderverein-stabue-wedel.de
Nutzung von Bildern (siehe ©-Vermerk) und Texten (© Förderverein, Michael Koehn) -auch auszugsweise- nur mit schriftlicher Genehmigung der ©-Inhaber!

HOME / Zurück zur STARTSEITE   [Alt + 0]

FÖRDERVEREIN für die
  STADTBÜCHEREI  WEDEL e.V.   online

Gegründet 1997
 A    A   A       
Angebote Bücherei Information Mitmachen Rückblick

Veranstaltungen

Öfter 
  
Ausstellungen
Dialog in Deutsch
LeseKreis
onLeihe lernen
Vorlesestunde
→ → Dauer-SCHNÄPPCHEN
  19.6.LeseSommer
  (bis 31.7.)

  18.8.Ashura-Tag
  27.8.FLOHMARKT
  (auch 28.8.)
  27.8.BücherAbend
    2.9.Mitglieder-
  Versammlung

    7.9.Rosh ha-Shana
  (auch 9.9.)

    8.9.Welt-Bildungstag
  16.9.Jom Kippur
  28.9.Shmini Azeret
  29.9.Simchat Tora


Interkultur. Kalender 2021 
  → Alle Termine
Änderungen vorbehalten, Angaben ohne Gewähr

Zur Startseite   Taste [0]

Zum Seitenanfang   [Pos1]

Einen Schritt (Seite) Seite zurück   [Pfeil nach Links]

Aktuelle Seite (optimiert) drucken

Feier- oder Gedenktag
im buddhistischen Umfeld
Feier- oder Gedenktag
im christlichen Umfeld
Feier- oder Gedenktag
im hinduistischen Umfeld
Feier- oder Gedenktag
im islamischen Umfeld
Feier- oder Gedenktag im jüdischen Umfeld
Feste beginnen am Vorabend bei Sonnenuntergang
Schulbibliothekarischer Dienst
der Landeszentral-Bibliothek
Der erste Mai wird als Tag der Arbeit
begangen und erinnnert an die Kämpfe
der Arbeiterklasse um Arbeitnehmer-
rechte und Mitbestimmung. Er ist in
vielen Staaten gesetzlicher Feiertag.
Die Heilige Drei Könige waren eigentlich
Weise (Wissenschaftler) aus dem Morgenland,
die nach christlicher Tradition durch den
Stern von Betlehem zu Jesus geführt wurden.
Am Gedenktag der deutschen Einheit wird dem
Aufstand vom 17. Juni 1953 in der DDR gedacht.
Er war von 1954 bis 1990 Nationalfeiertag der BRD.
Am Ashura-Tag gedenken die Schiiten des Todes
Imam Husseins. Er gilt als Märtyrer. Hussein war
Sohn des ersten Imam der Schiiten, Ali ibn Abi Talib,
und Enkel des Propheten Mohammed.
Der Tag der Bibliotheken wurde in Deutschland
am 24. Oktober 1995 unter der Schirmherrschaft Richard
von Weizsäckers ausgerufen. Seitdem machen an diesem
Tag Bibliotheken in ganz Deutschland mit besonderen
Aktivitäten und Veranstaltungen auf ihre Rolle
als Wissensspeicher, Informationsvermittler und
kulturelle Einrichtung aufmerksam.
Der Weltalphabetisierungstag, auch Weltbildungstag
soll an die Problematik des Analphabetismus erinnern.
Dieser Tag wurde von der UNESCO im Anschluss an die
Weltkonferenz zur Beseitigung des Analphabetentums
im September 1965 in Teheran ins Leben gerufen.
Die Brailleschrift [bʁaj-] wird von Blinden und stark
Sehbehinderten benutzt. Sie besteht aus Punktmustern,
die mit den Fingerspitzen ertastet werden. Sie wurde
1825 von dem Franzosen Louis Braille entwickelt.
Chanukka (Lichterfest) erinnert an die Weihe
des Serubbabelischen Tempel in Jerusalem im
Jahre 164 v. Chr. Zuvor hatte sich das israelische
Volk von der griechischen Herrschaft befreit.
Zentrale Rolle spielt der "Channukia"-Leuchter.
Christi Himmelfahrt: Am 40. Tag nach Ostern soll
Jesus Christus in den Himmel aufgefahren sein.
Auch im Judentum und im Islam gibt es den Glauben,
dass jemand leiblich, endgültig ins Jenseits gelangt,
ohne zu sterben.
Der Internationale Tag des Gedenkens
an die Opfer des Holocaust
am 27. Januar
wurde 2005 von den Vereinten Nationen
zum Gedenken an den Holocaust und den
60. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz-
Birkenau eingeführt.
Icons sind kleine Bildchen,
hinter denen sich Funktionen verbergen.
Ausnahmeregelung:
Schüler, die im Besitz eines Internet-Führerscheins
sind, dürfen den Internet-Arbeitsplatz auch benutzen,
wenn sie noch nicht 16 Jahre alt sind.
Der Internationale Tag des Ehrenamtes (englisch:
International Volunteer Day for Economic and Social
Development, IVD) ist ein jährlich am 5. Dezember
abgehaltener Gedenk- und Aktionstag zur Anerkennung
und Förderung ehrenamtlichen Engagements. Er
wurde 1985 von der UN beschlossen. In Deutschland
ersetzt er de facto den Tag des Ehrenamts (2.12.).
An diesem Tag wird auch der Verdienstorden an
besonders engagierte Personen vergeben.
Jom Kippur (Tag der Sühne) ist mit Rosh ha-Shana
einer der beiden "Hohen Feiertage" des Judentum.
Bereits im 3. Buch Mose steht, dass am zehnten Tage des
siebten Monats gefastet und keine Arbeit getan werden soll.
Karfreitag ist der Freitag vor Ostern. Christen
gedenken an diesem Tag den Leidens und das
Sterbens Jesus Christus am Kreuz. In der
katholischen Kirche ist der Karfreitag ein
strikter Fasten- und Abstinenztag.
Der Internationale Kinderbuchtag (englisch
International Children’s Book Day) ist ein
internationaler Aktionstag, der die Freude am
Lesen unterstützen und das Interesse an
Kinder- und Jugendliteratur fördern soll.
Er wird seit 1967 am Geburtstag (2. April)
des Dichters und Schriftstellers
Hans Christian Andersen begangen.
Immer am 26. Februar feiern die USA den
"Tell a Fairy Tale Day" (Erzähle-ein-Märchen-Tag)
als Anregung, schon den Jüngsten Literatur
und damit das Lesen nahe zu bringen.
Die Menüleiste ist die graue Leiste
ganz oben in Ihrem Browser,
meist mit "Datei" als erstem Menüpunkt.
Der Internationale Tag der Muttersprache dient
der "Förderung sprachlicher und kultureller
Vielfalt und Mehrsprachigkeit".
Vor dem Hintergrund, dass gut die Hälfte aller
weltweit gesprochenen Sprachen vom Aussterben
bedroht ist, fördert die UNESCO zum einen
Sprachen als Zeichen kultureller Identität,
zum anderen ist Fremdsprachenunterricht
und Mehrsprachigkeit Basis für gegenseitigen
Verständnis und Respekt.
Der Nikolaustag verdankt seinen Namen dem
Bischof, der im Jahr 325 in Myra (heute in der
Türkei), geweiht wurde. Erzählungen zufolge
war er stets barmherzig und soll sein geerbtes
Vermögen den Armen gespendet haben.
Der 6. Dezember gilt als sein Todestag und wird
im Andenken an seine guten Taten gefeiert.
OPAC = Online Public-Access Catalogue
Online-Katalog der Stadtbücherei Wedel
Das Opferfest (Eid ul-Adha), ist das höchste
islamische Fest. Es wird zum Höhepunkt des
Haddsch gefeiert, der Wallfahrt nach Mekka.
Es beginnt am Zehnten des islamischen Monats
Dhū l-Hiddscha und dauert vier Tage.
Ostern ist das Fest der Auferstehung von
Jesus Christus. Da das Neuen Testament
Leiden und Sterben auf die jüdische Pessach-
woche verortet, bestimmt dieser Termin auch
das Osterdatum. Mit Ostersonntag beginnt die
österliche Freudenzeit, die fünfzig Tage bis
einschließlich Pfingsten dauert.
Das Pessach-Fest erinnert an den Auszug
aus Ägypten (Exodus), also an die Befreiung
der Israeliten (Juden) aus der Sklaverei.
Pfingsten ist das christliches Fest, an dem
die Aussendung des Geistes Gottes / des
heiligen Geistes an die Jünger Jesu gefeiert
wird und damit quasi die Gründung der Kirche.
Pfingstsonntag ist der 50. Tag der Osterzeit,
49 Tage nach Ostersonntag.
Von der UNESCO wurde der 21. März zum
Welttag der Poesie ausgerufen.Er soll an
die Vielfalt des Kulturguts Sprache und an die
Bedeutung mündlicher Traditionen erinnern.
Weiterhin soll interkultureller Austausch
gefördert werden und dem Bedeutungsverlust
der Poesie entgegen getreten werden. Auch
in Zeiten der Informationstechnologien hat
Poesie einen wichtigen Platz im kulturellen
und gesellschaftlichen Leben.
Der Aktionstag wurde von der UNESCO initiiert.
Die Verfassung der UNESCO definiert die Förderung
der Presse- und Meinungsfreiheit als ein Leitziel.
Die UN-Generalversammlung erklärte am 20. Dez.
1993 den 3. Mai zum Welttag der Pressefreiheit.
Hiermit soll (auch) auf die grundlegende Bedeutung
freier Berichterstattung für die Existenz von
Demokratien aufmerksam gemacht werden.
Purim erinnert an die Rettung der Juden
durch Ester. Sie arbeitet für König Xerxes
und konnte so die Intrige eines Ministers
aufgdecken, der alle Juden an einem Tag
ermorden wollte.
Zum Purimfest verkleidet man sich und
feiert mit gemeinsamem Essen, Trinken,
Musik und Tanz.
Der Ramadan ist der Fastenmonat der Muslime,
der neunte Monat des islamischen Mondkalenders.
Im Ramadan wurde nach islamischer Auffassung
der Koran herabgesandt. Das Fasten im Ramadan
(zwischen Morgendämmerung und Sonnenunter-
gang gehört zu den fünf Säulen (Grundpflichten)
des Islams.
Rosch ha-Schana ist das jüdische Neujahrsfest
und findet nach dem jüdischen Kalender am
1. Tischri statt (zwischen 5. September und
5. Oktober des gregorianischen Kalenders).
Schawuot ist das jüdische Erntedankfest,
das 50 Tage, also sieben Wochen plus einen
Tag, nach dem Pessachfest gefeiert wird.
Save Internet Day: Zielsetzung dieses Tages
ist die eine langfristige Sensibilisierung
für die Gefahren im Internet und
die Schaffung von Medienkompetenz für Lehrer,
Eltern und Kinder.
Sachgruppen beinhalten alle Medien zu einem Thema
  z.B. Bücher, CDs, Video, DVDs
Als Abschluss des Laubhüttenfest (Sukkot) wird
Shmini Azeret gefeiert. Am zweite Tag, Simchat
Tora
steht für die "Freude an der Tora" im Mittelpunkt.
An den eigetippten Zahlen erkennt unser System,
dass die Eingabe nicht von einem
"Spam-Programm" vorgenommen wurde.
Erklärung weiter unten. Bitte
kicken, um direkt dorthin zu springen.
Sukkot ist ein Wallfahrts- und Erntefest. Es
wird fünf Tage nach Jom Kippur gefeiert und
dauert sieben Tage. Sukkot sind Laubhütten
als Unterstände auf Feldern.
Am folgenden Tag wird -als Abschluss-
Shmini Azeret gefeiert.
Der Tag der deutschen Einheit erinnert
als Nationalfeiertag an die deutsche
Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990.
Weihnachten ist im Christentum das Fest der
Geburt von Jesus Christus. Die Feierlichkeiten
beginnen am Vorabend, dem Heiligen Abend.
Zur besseren Lesbarkeit nutzen wir nur das
"generische Maskulinum", gemeint sind
gleichberechtigt alle Geschlechter!
Es ist uns bewusst, dass sich dadurch einige
Menschen ausgegrenzt fühlen, was nicht
beabsichtig ist. Jedoch ein (noch) großer Teil
unserer Leser würde diese Seite z.B. mit
Gender-Sternchen nicht nutzen.
Der Welttag des Buches und des Urheberrechts
am 23. April ist seit 1995 ein von der UNESCO
eingerichteter Aktionstag für das Lesen,
Bücher und die Kultur des geschriebenen
Wortes, wie auch für die Rechte der Autoren.
Das Datum geht zurück auf den Georgstag und
bezieht sich auf die Tradition, zum Namenstag
des St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken.
Außerdem fallen das (vermutete) Geburts-
sowie Todesdatum von William Shakespeare, die
Todestage von Miguel de Cervantes und der
Geburtstag des Literaturnobelpreisträgers
Halldór Laxness auf dieses Datum.
Die Uhr wird in der Nacht von 3 Uhr auf 2 Uhr
zurückgestellt. Die Nacht ist also 1 Stunde länger.
Das ist der Wechsel von Sommerzeit zur Normalzeit.
Die Uhr wird um 2 Uhr in der Nacht um eine Stunde
vorgestellt, die Nacht ist also 1 Stunde kürzer.
Das ist der Wechsel von Normalzeit zur Sommerzeit.
Das Fest des Fastenbrechens oder Eid al-Fitr ist
ein islamisches Fest im unmittelbaren Anschluss
an den Fastenmonat Ramadan. Im Türkischen
wird es als "Ramazan-Fest" (Ramazan Bayramı)
oder Zuckerfest (Şeker Bayramı) bezeichnet.
Wenn Sie durch den Klick auf einen Buttons auf die
Seiten sozialer Medien gehen, werden ggf. Daten
von Ihnen erfasst und gespeichert, auch wenn Sie
KEIN Konto dort haben.

Sie bestätigen mit dem erneuten Klick auf den je-
weiligen Link, das zur Kenntnis genommen zu
haben. Mehr Infos dazu in unserem Impressum.

Die Anwendungen öffnen im separaten Fenster:

  Stadtbücherei Wedel auf facebook

  Wedeler Schul-Bibliotheken auf facebook

  Termine & Veranstaltungen auf facebook

  Die StaBü auf Twitter empfehlen

  Archiv



Erfolge
Protest

15 Jahre-Reime

Archiv:
  1906-1998
     1999
2000   2001   2002
2003   2004   2005
2006   2007   2008
2009   2010   2011
2012   2013   2014
2015   2016   2017
2018   2019   2020
2021 Corona
AccessKey-Pad
1 2 3 4 5 ?
6 7 8 9 0
    WET-V - WebDesign für jederMann und jedeFrau   Taste [3]
 Tastatur-Navigation siehe 1. Hilfe / Fragen 
Öffnet im separaten Fenster
WebWork für jedermann
    und jede Frau
Logo und Link: Aktion Mensch 
Öffnet im separaten FensterInternetseite gefördert von
Logo und Link: Bibliotheks-Freundeskreiseh 
Öffnet im separaten Fenster
Stadtbücherei auf Wedel.de   Taste [8] 
 Tastatur-Navigation siehe 1. Hilfe / Fragen 
Öffnet im separaten FensterDie Stadtbücherei
    auf Wedel.de

Angebote in Zeiten von Corona



Informationen zu Corona
About Corona
A propos de Corona
Sobre Corona
O KOPOHE


Hier kann zur Zeit kostenlos gelesen und gelernt werden:

Onleihe
Schülertraining Brockhaus
Mehrsprachige Vorlese App
Vorlese-App der Stifung Lesen

Kostenfrei Spielfilme, Dokus und VIEL mehr:


Medien bestellen über NH Wedel → Mehr Info
Medien aussuchen und in der Bücherei abholen!
... und dann: Medien-Rückgabe


Wichtge Telefon-Nummern bild

Zuhause muss es nicht langweilig werden. Auch wenn geschlossen ist, stehen digitale Angebote unserer Bücherei zur Verfügung und können mit einem gültigen Bibliotheksausweis genutzt werden. Wer noch keine Bibliotheks-Karte hat, kann sich jetzt per Mail oder Brief anmelden.

Anmeldung für Erwachsene
Anmeldung für Kinder

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus, unterschreiben und schicken es dann - zusammen mit einem Bild oder Scan Ihres Ausweises- an

Gedankenreisen, die gut tun
Jedes Jahr am 20. März wird international der Weltgeschichtentag gefeiert - normalerweise mit vielen Veranstaltungen rund um den Reichtum der Erzählkunst. In diesem Jahr aber ist alles anders. Als digitale Alternative bietet nun der Verband der Erzähler gemeinsam mit seinen Mitgliedern einen Podcast-Kanal voller Geschichten an: Geschichten machen Mut und inspirieren zu Gedanken und Ideen, die den Blick weiten und helfen, die schwierigen Zeiten zu überbrücken.

Geschichtenliebhaber sind eingeladen, in der SoundCloud den Erzählungen zum dies­jährigen Thema des Welt-Geschichten­tags "Reisen" zu lauschen. Auch oder gerade weil wir uns derzeit nicht auf Reisen gehen können, ist das diesjährige Thema von besonderer Bedeutung. Denn Gedankenreisen mit guten Geschichten sind weiterhin möglich - im Haus, im Garten oder digital - und tun der Seele gut!

Lesespiele für Zuhause

Gemeinsam lesen Verabredet euch mit Familie oder Freunden zum "gemeinsamen" Lesen. Das geht in den verschiedenen Varianten:



Medien über Nachbarschaftshilfe Wedel beziehen

Eine wichtige Info für alle Leseratten, die gerade unter den Einschränkungen der Corona-Krise leiden oder für alle Familien, denen die Spiele bei der vielen gemeinsamen Zeit zuhause langsam ausgehen: Zusammen mit der Stadtbücherei Wedel bietet die Nachbarschaftshilfe Unterstützung an.

Und so geht’s:
  1. Ihr sucht Euch Bücher, Zeitschriften, CDs, Filme oder Spiele im Online-Katalog aus.
  2. Eure Wünsche schickt Ihr mit der Nummer des Lese-Ausweis (Büchereikarte) oder ruft an unter 04103 / 9359-0.
  3. Ihr könnt dann Eure Medien dann zu den Öffnungszeiten der Lebensmittelausgabe der Nachbarschaftshilfe abholen:
    Ort: Bunker Wedel, Pinneberger Straße 23-27 (neben dem JRG-Sportplatz)
    Termin: Mittwochs zwischen 15 und 18 Uhr.
  4. Wenn Ihr zur Risikogruppe gehört, sagt bitte bei der Bestellung Bescheid und hinterlasst Eure Adresse. Dann bringt euch ein freiwilliger Einkaufshelfer die Medien nach Hause.
    Damit erklärt ihr euch damit einverstanden, dass wir die Adresse einem Helfer mitteilen dürfen!

Und auch hier noch einmal der Aufruf:
Wer mithelfen möchte, meldet sich bitte! Die Aufgaben der Nachbarschaftshilfe werden immer größer und es braucht ein großes Team, das alles zu wuppen.
Bitte helft uns helfen: www.nh-wedel.de oder 04103 / 928 52 82.
Danke!

Neu: Streaming für Filmfreunde
Ab sofort gibt es über die Stadtbücherei den Zugang zum Streamingdienst filmfriend.

Einfach "Wedel" eingeben und mit Ihren bekannten Konto-Zugangsdaten einloggen (Kinder müssen Film-Berechtigung haben!) Stöbern Sie von zuhause in einer großen Auswahl von Spielfilmen, Serien, Dokus und Kinderfilmen - lassen Sie sich inspirieren.

Medien aussuchen und selbst abholen
Wie schon im Frühjahr, wird die Stadtbücherei ab 1. November -und nun ab 11. Januar 2021 wieder zusätzlich einen Bestell- und Abhol­service einrichten für alle, die nicht persönlich kommen können.

Bestellung (maximal 10 Medien, nur aus dem Bestand der Bücherei) können per E-Mail oder telefonisch aufge­geben werden, die dann von Mitar­beitern der Bücherei zusammen­gestellt werden. Die Abholung kann während der Öffnungs­zeiten am Verbuchungs­tresen erfolgen oder durch ein Büro­fenster. Es kann auch ein Bevoll­mächtigter anholen, hier muss der Lese­ausweis des Bestellers vorgezeigt werden. Über den Service der Nach­barschafts­hilfe können Sie sich die Medien auch nach Hause liefern lassen.

Bestellungen können per oder per Telefon unter 04103 / 93 59 - 12 (während der bekannten Öffnungs­zeiten) aufgegeben werde. Bitte geben Sie hier auch Ihre Abhol­präferenz an und die Leseaus­weisnummer an.

Rückgabe der Medien erfolgt weiterhin nur über die Rück­gabebox bzw. die Selbstverbucher.

Ab 8. Juni traten weitere Lockerungen in Kraft - mit immer noch etwas eingeschränktem Angebot zu folgenden Öffnungszeiten:

Mo, Do:  10 – 13 Uhr und 15 – 19 Uhr
Di, Fr:  10 – 13 Uhr und 15 – 18 Uhr
Mittwochgeschlossen
Samstag:  9 – 13 Uhr


Ab 14. September wird die Bücherei wieder zu den normalen Öffnungszeiten für ihre Kunden da sein:
Montag:  13 – 19 Uhr
Dienstag:  10 – 18 Uhr
Mittwochgeschlossen
Donnerstag:  10 – 19 Uhr
Freitag:  10 – 18 Uhr
Samstag:  9 – 13 Uhr


bild
Bitte beachten Sie bis auf weiteres diese Regelungen:
(Neuerungen ab 8. Juni in grün, aufgehobene Einschränkungen sind durchgestrichen.) Änderungen und den aktuellen Stand können Sie hier, auf Wedel.de, in der Presse oder unter Wedel.Bibliotheca nachlesen.



bild Der "leichte Lockdown im November 2020 brachte nicht die gewünschten Ergebnisse. Auch im Dezember stiegen die Zahlen -nach kurzer Stagnation bei ca. 15 - 18.000 Neuinfektionen täglich - wieder auf bis zu 30.000 Neuansteckungen an. So beschlossen Kanzlerin und Ministerpräsidenten einen härteren Lockdown ab 16.12.: Neben Kultur- und Freizeit sind nun auch wieder Schulen und Kitas, Geschäfte (außer Lebensmittel, Apotheken, etc.) und auch die Bücherei geschlossen. Büchereien gelten nun als Freizeit- und Kultur­einrichtungen, nicht mehr als außerschulische Bildung­seinrichtungen. Hier darf auch keine Lieferservice angeboten werden und die Rückgabebox muss geschlossen bleiben.
Ziel ist, möglichst ALLE Kontakte zu vermeiden - und damit die Verbreitung des Virus zu stoppen.



Obwohl die Inzidenzen noch nicht besser geworden sind, darf die Bücherei wieder -sehr eingeschränkt- tätig werden: Ab 11. Januar 2021 wird der Bestell- und Lieferservice wieder angeboten und auch "ausgelesenes" kann wieder über die Rückgabebox abgegeben werden. Da viele Mwenschen diesen Service nutzen werden, haben Sie bitte Verständnis, wenn die Box kurzfristig voll ist. Die Mitarbeter bemühern sich, sie ständig zu leeren.



bild bild bild bild

Nachdem die Inzidenzen unter 100 gesunken sind - und die technischen Probleme gelöst - wird ab 10. Mai wieder geöffnet mit Einschränkungen. Ab dem 17. Mai ist der Zugang nur noch Menschen mit "frischem" negativem Test gestattet. Das nächste Testzentrum ist am Rathaus neben Woolworth. Ab 22. Mai wurde die Testpflicht wieder aufgehoben.

Öffnungszeiten:

Montag 10 – 13 und 15 - 19 Uhr
Dienstag 10 – 13 und 15 - 18 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag   10 – 13 und 15 – 19 Uhr
Freitag 10 – 13 und 15 – 18 Uhr
Samstag   9 – 13 Uhr

Regeln für den Besuch der Stadtbücherei:
Ausleihe:
Über Selbstverbuchungs-Terminals

Rückgabe:
Über Selbstverbuchungs-Terminal und Medien-Rückgabebox



Ab dem 14. Juni 2021 gelten wieder die normalen Öffnungszeiten, Corona-Regeln müssen weiter beachtet werden.